Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„AY MIJA, NO ES FÁCIL!“ (AY MIJA, ES IST NICHT EINFACH!)

23. April 2019 @ 19:00 - 11. Mai 2019 @ 14:00

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE
AM 23. APRIL, 19.00 BIS 21.00 
 
AY MIJA, NO ES FÁCIL! (AY MIJA, ES IST NICHT EINFACH!)
ELENA ALONSO FERNÁNDEZ 
IN ZUSAMMENARBEIT MIT KUBANER*INNEN IN DER BERLIN DIASPORA UND AUF DER INSEL
KUNSTRAUM ROSALUX
WRIEZENER STR. 12
13359 BERLIN 
 
MUSIKALISCHE INTERVENTION MIT DISNAZ LOPEZ DUANY, DAYAMI GRASSO Y MAYELIS GUYAT

„Ay mija, no es fácil!“ (Ay mija, es ist nicht einfach!) ist ein partizipatorisches Malerei Projekt, das in Zusammenarbeit mit Kubaner*innen aus der berlinischen Diaspora und auf der Insel realisiert wurde. Das Projekt porträtiert die Zugspitze gesellschaftlichen Wandels seit den 90er Jahre in Kuba aus der Perspektive der Kubaner*innen. Die biographische Zeugnisse den Projektteilnehmer*innen dienten als Grundlage für eine Serie von Gemälde und eine Videoinstallation, die in Santiago de Cuba (2018) und Havanna (2019) ausgestellt und ergänzt wurde. Das finale Version wird jetzt zum ersten mal in Berlin gezeigt.

Ausstellungsdauer: 24. April bis 11. Mail 2019
Öffnungszeiten Samstags 14-18 Uhr und nach Vereinbarung 


Sonderöffnungszeiten am Kolonie Wedding Wochenende:

Freitag: 26.04: 20.00-21.30 Uhr 
Samstag 27.04: 14- 18 Uhr
Sonntag 28.04: 14- 18 Uhr

 

Details

Beginn:
23. April 2019 @ 19:00
Ende:
11. Mai 2019 @ 14:00