Aktuelles aus dem Netzwerk Cuba

19.08.2014 22:05

Brief an den Botschafter der USA in Berlin

Der Vorstand des Netzwerk Cubas hat das einjährige Akkreditierungsjubiläum zum Anlass genommen dem Botschafter der USA in Berlin einen längeren Brief zu schreiben in dem er die Übergriffe der USA auf Cuba aufzählt, darunter auch den Vorfall, den direkt das Netzwerk Cuba betraf, und von der US-Administration fordert:

  • die sofortige Beendigung der zahlreichen subversiven und ökonomischen Aktivitäten und Umsturzversuche der US-Organisationen gegen Cuba und die Herausnahme Cubas aus der sogenannten „Liste der Terrorstaaten“.
  • die Beendigung der seit 1962 bestehenden und 19
  • die umgehende Freilassung der verbliebenen 3 Helden der Cuban Five aus US-Gefängnissen und deren Rückkehr nach Cuba.
  • 96 verschärften Blockade gegen Cuba.
  • die Rückgabe der Hafenregion Guantanamo, die Ihre Administration als weltweit kritisiertes Gefangen- und Folterlager nutzt(e).
  • die Wiedergutmachung der gegen Cuba angerichteten Schäden.

Weiterlesen …

16.08.2014 22:50

Kuba baut neue Solarparks

ein Bericht von Edgar Göll

Weiterlesen …

16.08.2014 16:44

X. Internationalen Kolloquium für die Freiheit der Fünf und gegen den Terrorismus 10-11. September 2014 Havanna

In nicht mal mehr einem Monat findet das diesjährige Coloquio für die Cuban Five statt - diesmal also früher und in Havanna.Unser compañero Günter Belchaus hat uns dazu nun das Programm sowie seine Übersetzung ins Deutsche zukommen lassen.

Weiterlesen …

01.07.2014 15:07

Internationalismus21 Konferenz Berlin 2015

Dieses Projekt hat nun auch eine eigene Webseite, auf der alle weiteren Informationen zu finden sind.

www.internacionalismo21.org

Weiterlesen …

11.04.2014 19:49

Regime-Change in USA oder Kuba?

Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) deckte nach umfangreichen Recherchen eine Geheim­operation der USA gegen Kuba auf. Mit "Cuban Twitter" schufen die USA seit 2009 eine technische Infrastruktur, mit der in Kuba Unruhe provoziert werden sollte.

Presseerklärung des Vorstand des Netzwerk Cuba e.V. vom 11.04.2014

Weiterlesen …

21.03.2014 09:41

Central Europe Meeting/Encuentro Centroeuropeo/Mitteleuropatreffen (11.-13. 4. 2014)

neu auf unserer Webseite sind aktuelle Informationen von der Österreichisch-Kubanische Gesellschaft zu:

GRAN FIESTA DE CUMPLEAÑOS
am Samstag, 12. April 2014, um 19 Uhr

Palais Niederösterreich (Herrengasse 13, 1010 Wien)

und zum

1. Mitteleuropatreffen der Kuba-Solidaritätsorganisationen
von 11. bis 13. April 2014 in Wien

(Jugendgästehaus Brigittenau, Adalbert Stifter Strasse 73, 1200 Viena)

Weiterlesen …

17.03.2014 18:29

Weiterhin Medienblockade gegen Kuba mit deutscher Beteiligung

PRESSEERKLÄRUNG des Vorstands Vorstands Netzwerk Cuba e.V.  --  17.03.2014

Weiterlesen …

16.03.2014 13:12

Frank Schwitalla im Interview (Youtube) zu 20 Jahre Netzwerk Cuba e.V.

Florian Thiele von Cuba Si interviewt Frank Schwitalla, ehemaliger Vorsitzender des Netzwerk Cuba e.V. und immer noch im Vorstand des Netzwerk Cuba,  und Mitherausgeber des Buches "Solidarität - Die Zärtlichkeit der Völker" zu 20 jahre Netzwerk Cuba e.V.

Weiterlesen …

01.03.2014 16:33

Neue Infos zum Hearing in London

tl_files/Bilder/0_2014/demolondon.jpg

Die „All Party Parliamentary Group (APPG)“ [Parlamentarische Allparteiengruppe] für Kuba im britischen Unterhaus organisiert ein parlamentarisches Treffen für britische und internationale Mitglieder der Parlamente, die mit the International Commission of Inquiry into the Case of the Cuban Five [der Internationalen Untersuchungskommission des Falles der Cuban Five] für den 7.-8. März in London zusammenkommen wollen.

Dieses Treffen für Parlamentarier wird im „House of Commons“ [Unterhaus] am Donnerstag, dem 6. März, 14:00 stattfinden.

Daher bitten wir Euch, alle europäischen Gruppen mit der Bitte anzusprechen, die Bundestagsabgeordneten und Mitglieder des Europäischen Parlaments einzuladen, mit denen sie Kontakt haben.

Weiterlesen …

20.02.2014 20:36

Vorsitzender des Netzwerk Cuba unterstützt das Hearing in London

tl_files/cuban5/videoHarri.jpg

 

Harri Grünberg, Vorsitzender des Netzwerk Cuba e.V. unterstützt in einer Video - Botschaft die Internationale Untersuchungskommission in London zum Fall der Cuban 5, bitte um Spenden und fordet die Freilassung der Cuban 5.

Weiterlesen …