Freiheit für die Cuban 5

Noch immer sitzen 3 der 5 Cubaner, Gerardo Herández, Ramón Labañino und Antonio Guerrero, die 1998 in den USA verhaftet wurden, im Gefängnis. René González und Fernando González sind nach Verbüßung ihrer Haftstrafen zurück in Cuba. Die Urteile wurden vor in Miami gefällt, in einer Atmosphäre des Hasses, der Einschüchterung der Jury und einer gekauften Presseberichterstattung.

Die Cuban 5

Diese fünf Menschen wollten ausschließlich Verbrechen gegen Unschuldige verhindern, indem sie Gewaltakte gegen Cuba in Miami auskundschafteten, aufdeckten und veröffentlichten. Doch nicht die eigentlichen Täter wurden in den USA bestraft, sondern die Verhinderer, die Entdecker, die Aufklärer.

Weiterlesen …

Ansprechpartnerinnen für die Soliarbeit zu den Cuban 5

Zur Koordinierung der Soliarbeit für die Cuban 5 gibt es eine neue Kontaktadresse: cuban5@netzwerk-cuba.de

Weiterlesen …

Komitee ¡Basta Ya!

Auf der Seite des Komitees ¡Basta Ya! finden sich sehr viele Dokumente und Informationen sowohl zu dem Fall der Cuban 5 als auch über die Aktivitäten der nationalen und internationalen Solidaritätsbewegung für die Freiheit der Cuban 5.

Seite des Komitees ¡Basta Ya!

Das Komitee verschickt wöchentlich News die hier nachgelesen werden können.