Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pädagogisches Wandertheater gegen Gewalt

25. Oktober 2018 @ 19:00

Theaterperformance für Frieden und soziale Veränderung in Kolumbien
Ein Live Bericht

Nach einer Einführung über das Leben in Kolumbien heute wird Inge Kleutgens die Methode des „escuela Itinerante teatropedagogia“ (pädagogisches Wandertheater) vorstellen. Die Referentin und Theaterpädagogin hat 17 Jahre in Kolumbien gelebt und gearbeitet. Sie verbrachte viele Jahre im Regenwald der Pazifikregion Chocó, im Departament Antioquía und der Metropole Medellín.
In der Veranstaltung wird sie das von ihr koordinierte Projekt mit dem Namen „escuela Itinerante teatropedagogia“ (Theaterpädagogik Wanderschule für den Frieden und soziale Veränderung) vorstellen. Dieses beinhaltet die Ausbildung von Multiplikatoren wie z.B. Lehrer_Innen, Sozialarbeiter_Innen, Sozialpädagog_Innen, Menschenrechtskativist_Innen, Psycholog_Innen etc. in theaterpädagogischen Praktiken.

Ausgehend von selbst erlebten Geschehnissen des gewaltsamen Konflikts werden die Erfahrungen unter der professionellen Regie des Dozententeams zur öffentlichen Aufführung gebracht. Die Referentin wird ihre spannenden Erfahrungen vor Ort auch mit beeindruckendem Videomaterial für uns lebendig werden lassen.
Sie diskutiert mit den Teilnehmer_Innen über Möglichkeiten und Grenzen dieses Ansatzes.

Den vollständigen Flyer: Flyer_Kolumbien

Die Veranstaltung findet am 25. Oktober 2018 ab 19.00 Uhr in der frauenberatungsstelle Düsseldorf, Talstrasse 22-24 statt und steht interessierten Männern und Frauen offen.

 

Melanie Willms für

EcoMujer – Frauen und Umwelt – e.V.
Rochusstrasse 43
40479 Düsseldorf

Details

Datum:
25. Oktober 2018
Zeit:
19:00