Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hamburg: Nachhaltiger Tourismus und Klimaschutz in Kuba

9. November 2019 @ 17:00

Klimaschutz und nachhaltiger Tourismus in Kuba – trotz weiterer
Verschärfung der Blockade durch die USA: Wie geht das?

Ein Gespräch mit dem kubanischen Energie- und Tourismusexperten
Osvaldo Romero, Professor an der Universität Sancti Spíritus „José Martí Pérez“
und derzeit Gastprofessor in Berlin sowie Stephan Jersch, Fachsprecher der Linksfraktion für Wirtschaft und Umwelt und Martin Dolzer, Fachsprecher für Frieden und Wissenschaft

9. November 2019, 17 Uhr –

Hamburger Rathaus
Rathausmarkt 1 – Raum 151

Kuba und seine Nachbarn in der Karibik gehören zu denjenigen Staaten, die schon jetzt
von den Negativfolgen des Klimawandels besonders betroffen sind. Auch wenn nur wenig Mittel zur Verfügung stehen: In Kuba wird schon seit Jahrzehnten über die Veränderungen geforscht und seit vielen Jahren systematischer, wirksamer und vorbildlicher Klimaschutz praktiziert.
Besonderes Augenmerk wird auf Gebiete gelegt, die vom Tourismus genutzt werden. Es wird versucht, diesen nachhaltig zu gestalten. All dies geschieht vor dem Hintergrund der äußert schädlichen Blockade der USA gegen Kuba, die unter der Regierung von Donald Trump nun sogar noch weiter verschärft wurde. Hiergegen engagieren sich weltweit Solidaritätsgruppen, u.a. auch die Partei DIE LINKE

Rathausveranst.kl

Details

Datum:
9. November 2019
Zeit:
17:00