Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kuba heute: schwierige Gegenwart, ungewisse Zukunft

2. Juli 2020 @ 19:00 - 20:30

Webinar mit Prof. Dr. Bert Hoffmann und Erich Süßdorf
Moderation: Dr. Juliana Ströbele-Gregor

Weniger als fünf Jahre liegt Obamas historischer Besuch in Havanna zurück, doch dieser scheint eine Ewigkeit her. Trump hat die USA wieder auf Kalte-Kriegs-Kurs gebracht, entsprechend haben sich auch auf der Insel die Hoffnungen auf Entspannung im Verhältnis zu den USA wieder in Luft aufgelöst. Die US-Sanktionen, Einbrüche im Tourismus, die Krise Venezuelas, die aufgekündigten Ärzte-Programme in Brasilien, Bolivien und Ecuador: nicht nur Kubas Wirtschaft, sondern das Gesellschaftsmodell insgesamt stehen unter Druck. Und jetzt auch noch Corona.

Manche Kuba-ExpertInnen erkennen Anzeichen zu einem internen Wandel und machen dies fest  am erweiterten Internetzugangs und den sozialen Medien, an der Definition unterschiedlicher Eigentumsformen in der neuen Verfassung, Dezentralisierung der Verwaltung, oder dem Gesetz zu ausländischen Investitionen. Andere halten diese Reformen für wenig tiefgreifend, erkennen eher Verhärtung als Reform. Der Generationswechsel an der Staatsführung hat sich als technokratische Kontinuität, nicht als demokratischer Aufbruch vollzogen. Die lange angekündigte Währungsreform kommt, aber anders als gedacht: Kuba hat wieder Dollarshops eröffnet. Nicht nur Versorgungsengpässe, auch soziale Ungleichheiten vertiefen sich.

Angesichts der Pandemie hat Kuba gerade wieder neue Wirtschaftsreformen angekündigt.

  • Wie meistert das Land die vielfältigen Krisen – und jetzt auch noch Corona?
  • Wohin steuert Kuba? Erreicht Trump seine Ziele? Was kommt, was bleibt?

Bitte melden Sie sich zu diesem Webinar an, dann erhalten Sie den Zugangslink zugesandt:

Artikel zur Einstimmung und Vorbereitung

Ricardo Torres, Ökonomisches Rätselraten auf Kuba angesichts der Pandemie, blog vom 28.05.2020

So will Kuba seine Wirtschaft auf Vordermann bringen

Amerika21, Eberhard Göll, US-Drohung-gegen-Aerzteprogram-Kubas

Amerika 21, Mit gutem Beispiel vorangehen: Kuba in der Covid-19 -Pandemie

www.lateinamerikaforum-berlin.de

Details

Datum:
2. Juli 2020
Zeit:
19:00 - 20:30