Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Livestream: Aktionsauftakt für »Unblock Cuba«

17. Oktober 2020 @ 19:00 - 21:00

Livestream
Den Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden, Europaweite Solidaritätsaktion gegen die mörderische Blockadepolitik der USA

Seit 60 Jahren besteht die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen Kuba. Unter Donald Trump wurde sie deutlich verschärft – mit schwerwiegenden Folgen für die kubanische Bevölkerung. Jedes Jahr stimmt die UN-Vollversammlung mit klarer Mehrheit gegen die Blockade. Passiert ist seither nichts – obwohl die EU-Länder die Blockade bereits 1996 als illegal verurteilt haben. Worten müssen Taten folgen! Deshalb baut das »Unblock Cuba«-Bündnis aus über 60 Organisationen europaweit öffentlichen Druck auf.

Mit Hans-Peter Weymar (Autor, Regisseur, Produzent) und zwei Vertreterinnen des Bündnisses »Unblock Cuba«
Grußworte: S.E. Herr Ramon Ignacio Ripoll Diaz, Botschafter der Republik Kuba, und des ICAP (Instituto Cubano de Amistad con los Pueblos/ Kubanisches Institut für Völkerfreundschaft)
Musik: Nicolás Rodrigo Miquea (Liedermacher, Dichter)
Moderation: Matthias István Köhler (jW)

Die Veranstaltung wird als Livestream über www.jungewelt.de aus der jW-Ladengalerie übertragen, in Deutsch und Spanisch (Simultanübersetzung).

 

Organisatorischer Hinweis:
Leider können wir pro Veranstaltung der jW-Lesewoche nur 15 Besuchern die Teilnahme vor Ort ermöglichen. Wir bieten dafür Karten zum Preis von 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, pro Veranstaltung an. Verbindliche Bestellungen sind per E-Mail unter oder telefonisch unter 0 30/53 63 55 56 möglich. Bitte beachten Sie, dass in der Ladengalerie ein Mund-Nase-Schutz getragen werden muss. Er kann am Sitzplatz abgenommen werden.

Details

Datum:
17. Oktober 2020
Zeit:
19:00 – 21:00
Website:
https://www.jungewelt.de/lesewoche/

Veranstaltungsort

jW-Ladengalerie
Torstr. 6
10119, Deutschland
Website:
https://www.jungewelt.de/

Veranstalter

Tageszeitung junge Welt

Details

Datum:
17. Oktober 2020
Zeit:
19:00 - 21:00