Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Cuba kann Öko. Klimaschutz und Nachhaltigkeit à la cubana -fällt aus-

24. März 2020 @ 19:00

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der der Lateinamerika- Karibik- Woche statt.

Veranstalter: FBK – Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V.

Zeit & Ort: 19:00, Galerie Olga Benario, Richardstr. 104, 12043 Berlin-Neuköln (U7 Bahnhof Karl-Marx-Str.)

Inhalt:

In Kuba ist Vieles in Bewegung: ökonomische, soziale, politische und kulturelle Veränderungen sind
an der Tagesordnung, die neue Verfassung wurde mit großer Mehrheit der Bevölkerung
angenommen und wird nun umgesetzt, der Tourismus boomt – allerdings hat die US-Regierung
unter Präsident Trump die Annäherung zurückgedrängt und die Blockade und die Sanktionen gegen
den Inselstaat weiter verschärft. Derzeit gibt es wegen dieser Völkerrechtsverletzungen der USA
viele Engpässe im Alltag und der Wirtschaft.
In dem Vortrag und der nachfolgenden Diskussion werden viele Aspekte angesprochen, vor allem
die Nachhaltigkeits-, Klima- und Energiepolitik in Kuba werden diskutiert (z.B. das umfassende
Klimaschutzstrategie „Tarea Vida“, die „revolutión energetíca“, die Umsetzung der SDGs bzw. der
UN-Agenda 2030).

mit Prof. Dr. Osvaldo Romero Romero, Energieexperte (Universität Sancti Spiritus, Kuba)
– in deutscher Sprache –

Anmeldung: Öffentlich,

FBK Einladung_LaKaWo 2020

Programmzeitung_digital

 

Details

Datum:
24. März 2020
Zeit:
19:00